24.09. Dresden. COMPACT-Live: „Asyl. Die Flut – Wo soll das enden?“

6

Das neue COMPACT-Spezial 7 erscheint erscheint am 17.09.2015 (Vorbestellung hier) und wird im heutigen COMPACT-Live vorgestellt.

Cover-Spezial_7-300x438Asylnotstand. Knapp 80.000 sogenannte Flüchtlinge kamen allein im Monat Juli in die Bundesrepublik, das wären fast eine Million aufs Jahr hochgerechnet. Nordrhein-Westfalen hat 2015 so viele Asylanten aufgenommen wie ganz Frankreich. In Berlin, Hamburg und Dresden entstehen Zeltstädte, wie man sie aus Beirut und Gaza kennt. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos, beruhigen sich die braven Deutschen. Ich halte es da lieber mit den Österreichern und sage: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Vor allem: Der demokratische Souverän wehrt sich kaum, und die Organisatoren des großen Volksaustausches treiben jeden Protest in die Illegalität. Kämpfen wir auf verlorenem Posten, wie es Jean Raspail in seinem Roman „Heerlager der Heiligen“ beschreibt?

Ein Querfront-Abend mit dem „Nationalbolschewiken“ Jürgen Elsässer (Chefredakteur COMPACT) und dem „neurechten“ Götz Kubitschek (Herausgeber Sezession). Beide stellen die neue Ausgabe COMPACT Spezial „Asyl.Die Flut – So wird Deutschland abgeschafft“ vor und diskutieren Perspektiven des Widerstandes.

Wann:
24.09.2015

Veranstaltungs-Beginn:
19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Wo:
Budapester Str. 51
01069 Dresden
(Nähe Dresden Hauptbahnhof)

Über den Autor

COMPACT

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel