100 Opfer jeden Tag – Elmis moinbrifn vom 21. März

15

Ausländergewalt, linker Terror, „Wir schaffen das“? – Das kann man doch nur noch zugedröhnt ertragen. Elmar Hörig mit dem täglichen Wahnsinn aus dem freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gegeben hat.

Elmis moinbrifn vom 21.3.19

#BOOMERANG: Der neueste Trend bei zugereisten Glücksrittern: Obwohl sie Geld für die Heimreise erhalten (Rückkehrförderung) kehren viele einfach nach kurzer Zeit einfach nach Deutschland zurück und melden sich erneut an (Albaner, Mazedonier, Bosnier, Serben)! Vorausgesetzt, man verfügt über genug Zivilcourage, könnte man sie alle Asylbetrüger nennen. Mit uns können sie es ja machen, da man sie nicht wieder heimschicken kann, wenn sie erneut Asyl beantragen. Bis zur nächsten Abschiebung, wenn sie denn klappt! Tito hatte das damals in Jugoslawien irgendwie besser im Griff!

#BKA: Laut Angaben des Bundeskriminalamtes wurden allein im Jahr 2017 über 40.000 Deutsche Opfer von durch Immigranten verübten Straftaten. Macht 100 Geschädigte pro Tag. Über die Dunkelziffer wollen wir erst gar nicht spekulieren. Wir werden dieses Problem nie wieder lösen!
Vielleicht weiß Greta ja eine Lösung! Freitag-Demo gegen Immigranten! Sorry, Freitag ist ja schon belegt, nehmen wir schulfrei schon am Donnerstag und switchen dann ganz swagger ins Weekend!
Vielleicht fällt ja dann irgendwann noch der Mittwoch flach, wenn „Swedens Next Zopfmodel“ den ersten Sex hatte!

Kein Volk. Kein Recht. Kein Diesel: COMPACT 3/2019

Ökoterror, Deindustriealisierung, Verbote, Vorschriften. Die Grünen sind das Schreckgespenst, das diesem Land den Garaus machen wird. Warum, können Sie in der März-Ausgabe von COMPACT-Magazin erfahren. Also keinesfalls verpassen – auch nicht unterwegs: Besorgen Sie sich unbedingt Ihren Digitalpass!

 

 

 

 

#POLITIK: Ehemaliger Staatssekretär äußert: „Frau Dr. Merkel gehört vom Platz gestellt! Nichts ficht die Kanzlerin an, unseren Staat auf den Kopf zu stellen und unsere Rechtsordnung nach Strich und Faden auszuhebeln!“ Ich glaube, mit vom Platz stellen und unter die Dusche schicken ist es nicht getan! Der innere Diplomat in mir schweigt zu den Ideen, die mir so im Kopf umherschwirren!

# TERROR: Nirgendwo erwähnt. Von Sondersendung ganz zu schweigen: In Berlin wird AFD-Bus attackiert. Mutige vermummte Gutbürger warfen Steine und Pyrotechnik und Pflastersteine auf die Frontscheibe! Busfahrer kann gerade noch stoppen. Täter flüchten! Berichterstattung? Fehlanzeige! Man stelle sich vor, Chaoten hätten ein Bus mit Flüchtlingen und Glücksrittern attackiert! Schnappatmung auf allen Kanälen, Sondersendung und Hetzjagdjournalismus. Relotios reloaded!
Reschke und Halligali Kreislaufkollaps! Danke! Wegtreten!

#GESUNDHEIT: Weißes Rauschen soll bei ADHS-Konzentrationsproblemen helfen! Weißes Rauschen? Bei uns hieß das noch Kokain!

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feddich
ELMI (Schnupfexperte par excellence)

 

 

 

 

 

Über den Autor

Online-Autor

15 Kommentare

  1. Avatar

    Vermummte greifen Bus mit AfD-Mitgliedern an, ist nur was für den Lokalteil (bischen was ist schon zu finden)
    # Bus in in Clausnitz (wo nur Worte gefallen) das schaffte es tagelang in die ARD bis ZDF Hauptnachrichten

    Nochmal "moinbrifn"
    Gibt es vor deutschen Gerichten einen Migranten-Bonus … oder warum
    # "Kein öffentlicher Raum": Ermittlungen nach Hitlergruß im Klassenzimmer eingestellt
    SPIEGEL ONLINE·vor 12 Stunden
    Wo sonst für Strafverteitiger im Falle §130 StGB der Gerichtssaal "ein öffentlicher Raum"

    oder darf man ‚Allahu Akbar‘ rufen, mit oder ohne eines oder beider inkriminierten Worte?

    "Ein 19-Jähriger hatte an einer Berufsschule in Halle-Neustadt im Oktober 2018 seine Mitschüler mit dem Hitlergruß begrüßt und "Sieg Heil" im Klassenraum gerufen. " ( MDR.DE Sachsen-Anhalt Halle )

    Ein Jugendlicher Flüchtling mit grauem Bart?

    # WELT am SONNTAG Junge Dealer mit grauen Haaren Veröffentlicht am 01.07.2001
    Sie kommen nach Hamburg und geben sich als Kinder aus, um dann von der Justiz möglichst unbehelligt mit Heroin, Crack und Koks dealen zu können. Die Rede ist von so genannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus Schwarzafrika, die oft viel älter sind, als sie selbst behaupten. Spitzenreiter ist in Hamburg ein 37-Jähriger, der sein Alter mit 15 angegeben hatte.

  2. Avatar

    #Terror
    Nein, natürlich gab es weder bei Brisant, noch bei Hallo Deutschland
    eine Berichterstattung über diesen Terrorakt in Italien.
    Ein Senegalese, Schulbusfahrer, fühlte sich urplötzlich berufen, Schüler mit dem Messer zu bedrohen und den Bus in Brand zu setzen. Er wollte ein Zeichen setzten. Weil zu viele Flüchtlinge auf den Meeren umkommen, und die italienische Politik seiner Meinung nach eine Mitschuld daran trägt.
    Doch wehe ein italienischer Wutbürger hätte eine kleine Schar Flüchtlingskinder tätlich angegriffen, die Empörung in eben diesen beiden Sendungen wäre geradezu gigantisch ausgefallen.
    Naja, dass kennen wir hier ja schon von diversen anderen Straftaten. Beton solche, wo männliche Flüchtlinge involviert sind.
    Mit dem Ergebnis: Einseitige Berichterstattung. Systempresse und gleichgeschaltete Medien lassen dann grüßen.

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Geistekranke Politik … geriert geisteskranke Zustände – as simple as that ! 😉

  4. Avatar
    Sachsendreier am

    Elmi, wie üblich, voll auf den Punkt! Frage mich, welches Kopfkino so abgeht, wenn du (sorry, siezen klingt im Moment bieder) das neueste "Beziehungsdrama" ausloten wirst, das in Italien die Gemüter erregte. War sowieso eigentlich ein terroristischer Anschlag, denn das Motiv des Migranten war ja "Rache für die im Mittelmeer Ertrunkenen". Da jedoch kaum darüber berichtet wurde, jetzt so am Rande, muss man sich ernsthaft fragen, ob die Staatsmedien noch voll bei Troste sind? Hallo – ein Migranten-Busfahrer schließt die Tür und zündet einen Bus voller Schulkinder an. Und das ist den Öffentlich-Rechtlichen keine Sondersendung wert? Beschämend. Sicher, es waren paar Schutzengel dabei, es gab nur einige durch das Einatmen des Rauches Verletzte. Doch die Absicht war ungeheuerlich; der italienische Neubürger hatte tatsächlich vor, unschuldige Kinder lebendig zu verbrennen. Stellt euch das mal im umgekehrten Falle vor, hier in Deutschland: Rechter zündet vollbesetzten Bus mit Asylanten an. Mal vom Wahnwitz abgesehen, das sowas kein Rechter machen würde – es gäbe ein ungeheures Medienecho! Linke würden Mahnwache halten, der Innenminister wäre live vor Ort, im Bundestag würde eine Sondersitzung anberaumt (um AfD und Pegida die Schuld zu geben), es würde über ein Verbot von Feuerzeugen nachgedacht. Und tagelang rauschten noch die Blätterwälder… MfG

    • Avatar

      Nichts in ZDF Heute 19 Uhr vom 20. und 21.03.2019
      Nichts in ARD Tagesschau 20 Uhr vom 20. und 21.03.2019
      Nichts in MDR Aktuell 19:30 Uhr vom 20. und 21.03.2019

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    #POLITIK: Gabi würde sagen: "Jein. Das Mrkl hält sich an den Groko-Vertrag." ..und in dem steht, daß die SPD zugreifen darf (bei der GIZ):

    Der neue Posten für Schäfer-Gümbel, kurz TSG genannt, ist mit 200.000 Euro jährlich vergütet, das sind 50.000 mehr als jetzt, da er noch SPD-Fraktionschef im hessischen Landtag ist. Schäfer-Gümbel ist dreimal als Spitzenkandidat in Hessen zur Wahl angetreten, 2018 verlor er mit dem schlechtesten Ergebnis in der Geschichte der Landespartei. Den Posten bei der GIZ in Eschborn bei Frankfurt verschaffte ihm das SPD-Führungsduo Andrea Nahles und Olaf Scholz, es heißt: aus Dankbarkeit für die nun mögliche „Neuaufstellung“ ohne ihn, von der TSG selbst sprach. Und dafür, dass er das Duo nicht kritisierte. Die Maaßen-Affäre, in der Parteichefin Nahles sehr unglücklich agierte, kostete TSG bei der Wahl mindestens die zwei Prozent, die den Platz in einer großen Koalition in Wiesbaden hätten bedeuten können. / schreibt auszugsweise d. Tagesspiegel

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Wieso neuer Posten für Schäfer-Gerümpel,klingt bald wie Göring-Eckart,hattest du den nicht als Ziegenhirte bei dir eingestellt.

  6. Avatar

    Falsche Zahlen! In Deutschland gab es knapp 6.000.000 Straftaten in 2017. Wenn man die 400.000 einzeln zählt wobei dies falsch ist da immer mehrere Straftaten in Tateinheit stattfinden sind dies trotzdem nicht mal 7 Prozent zur Gesamtzahl . Da sieht man mal die Idiotie des Textes. Bei 82 Millionen deutschen Einwohnern hätten wir nach der Logik fast 10 Prozent deutsche Straftäter…..

    Krank was da oben steht.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hehe..I’m on it–BIG TIME-YO! halllooo!/musikalisch-physisch:

        [ LUNIZ — I GOT 5 ON IT ] /watch?v=HSC9cgvtkRs

    • Avatar

      Lesen ist nicht so dein Ding HeidyHeida. Oder?
      Elmi spricht von "durch Immigranten verübte Straftaten an deutschen Opfern."
      Da sieht man die Idiotie linksgrün verblendeter Bessermensch*innen.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      *falsche Zahlen, häh??* -200.000- Euro jährlich und keine Abgaben mehr für DGB und HansBöcklerDingens und SPD-Ortsverein und und..

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Hast du den Böckler schon wieder aus dem Ziegenstall geholt.

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Weißes Rauschen da meinen die bestimmt die Frau Rauscher aus der Klappergass in Frankfurt,dort wird das Zeug von den Pharmakologen aus Nahost und Afrika gegen Rezept verdielt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel