Heiko Maas zu Schülern: AfD-Mitglieder sind „Rassisten und Hetzer“

55

Vorwärts, Freie Deutsche Jugend: Bei einem Besuch eines Potsdamer Gymnasiums profilierte sich Bundesjustizminister Maas (SPD) erneut als Anstachler von Denunziantentum und gesellschaftlicher Spaltung.

_von Tino Perlick

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

COMPACT Abo-2016-02

Erst am Sonntag berichtete ein Neuntklässler an einem württembergischen Gymnasium von den demokratiefeindlichen Indoktrinationen seiner durchideologisierten Lehrkräfte. Schüler des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums in Potsdam belehrte Heiko Maas nun heute Vormittag besonders dreist: „Ich glaube, die AfD ist rassistisch, aber sie wird nicht unsere Demokratie und unseren Parlamentarismus kaputtmachen.“ Maas fügte hinzu: „Man muss sie entlarven, als das, was sie sind: Als Rassisten und Hetzer, die auf dem Rücken der Flüchtlinge Politik machen wollen.“

Vor dem Hintergrund medialer Falschaussagen der letzten Wochen, wiederholte Maas zudem die Behauptung, die AfD sei verfassungsfeindlich: „Wenn aus der AfD es Aussagen gibt, dass auf Flüchtlinge an der Grenze, auf Frauen und Kinder geschossen werden soll, dass Barack Obama ein ‚Quotenneger‘ ist, dann sind das fremdenfeindliche und rassistische Äußerungen“, so Maas. „Und dann ist das ein Hinweis darauf, dass sich die AfD zumindest auf dem Weg befindet, ein Fall für den Verfassungsschutz zu werden.“ Damit verstößt Maas erneut gegen das Neutralitätsgebot. Gemäß Bundesverfassungsgericht dürfen Staatsorgane grundsätzlich nicht aufgrund ihrer herausgehobenen Stellung als solche zugunsten oder zulasten einer Partei in den Wahlkampf eingreifen.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

In Bezug auf die vermeintlichen Ausschreitungen am vergangenen Donnerstag im sächsisch-anhaltischen Clausnitz, erklärte Maas: „Diejenigen die da zuschauen, wenn Häuser brennen, die da grölen, wenn Flüchtlingsbusse kommen, die müssen sich in unserer Gesellschaft unangenehmen Fragen stellen, von denen, die sie kennen.“ Maas forderte mehr Engagement aus der Zivilbevölkerung, also auch aus den Schulen: „ Das darf nicht einfach unkommentiert bleiben.“ Bei Teilen der Merkeljugend (Antifa) ist die Botschaft längst angekommen.

Artikel teilen via

Über den Autor

Tino Perlick, Jahrgang 1982, war ein Wendekind. Er studierte Kulturwissenschaften, Amerikanistik und Soziologie in Deutschland, Polen und in den USA. Ein Praktikumsangebot aus dem US-Kongress ließ er sausen. Die Scheinheiligkeit der Mächtigen war ihm zuwider. Seiner Beschäftigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem soziologischen Institut folgte 2016 die Anstellung als Redakteur bei COMPACT.

55 Kommentare

  1. Robert Möller am

    Peinlich..anstatt sich sachlich damit auseinander zusetzten..und eventuell auf politischer Ebene den Kindern zu zeigen was Demokratie ist..in Wirklichkeit ist doch Herr Maas ein Hetzer und Wirklichkeitsfremder Politiker!!! danke das Sie es, mal wieder unter Beweis gestellt haben!!!

  2. Alter Löwe am

    Es ist empörend, was sich dieser Mann erlaubt. Er mißbraucht sein Amt. Sofort rausschmeisen. Er ist
    untragbar als Justizminister. Er hetzt vor Schülern über die AFD-Mitglieder und betreibt somit Volkshetze und das noch vor Kindern. Er selbst betreibt genau das, was er anderen vorwirft. Sein Verhalten ist unwürdig, wenn nicht schon charakterlos. Ein Wichtigtuer übelster Art und bösartig.
    Man könnte meinen, er selbst passt genau in die rechtsextreme Ecke, nein besser noch zum linken Pöbel.
    Für den ist unbedingt eine Strafe angesagt. Ungeheuerlich, was wir an Kakistokraten in unserer
    Regierung haben. Schlimm ist auch, dass er sich über die Hetze der grünen Sippschaft nicht empört, die ja
    ausgiebig und öffentlich Hasstiraden gegen Deutschland und die Deutschen ausgespukt haben. Da gibt es
    ein Sammelsurium an Zitaten mit ekelhaftesten Äußerungen von Trittin, Fischer, Özdemir, Roth und anderen. Dazu muß man erwähnen, dass die AFD keine Hetze über Deutschland und das deutsche Volk betreibt. Sie kann deshalb auch nicht verfassungsfeindlich sein. Das sind dann eher die anderen und er selbst.

  3. Deutscher Adler am

    Und welche Gestalt verbirgt sich hinter Heiko Maas ? -> Ein Heuchler der Justiz ersten Ranges !
    Wäre dieser Mann neutral würde Er erkennen daß Er selbst gegen die Menschenwürde im Artikel 1 GG
    verstößt ! In Seinem Neid legt Er immer die selbe Schallplatte aus Washington auf
    die Seine Pensionskasse ordentlich mit Euro füllt !
    Maas ein rücksichtsloser Hetzer in amerikanischem Interesse, gegen eine vom christlichen vernünftigen + verstandesmäßigem Inhalt agierende AfD !
    Wenn Mister Maas sich mal verplappert wie Jutta Ditfurt gegen Elsässer ,dann müssen
    auch die angegriffenen Personen in der AfD gegen diesen Verleumder Maas klagen !
    Hoffentlich bezahlt dieser Heuchler Maas (der SPD Simulator (Lügen)Partei Deutschlands) eines Tages für
    Seinen "Bock"mist mit Seiner Pensionskasse !
    Wer diese sch**ß Partei Deutschlands (SPD) wnoch wählen will , kann gleich Seine Stimme in Washington
    bei den Bankverbrechern FED,EZB abgeben !
    Ehrlich gesagt : Maas lügt wenn Er Seinen Mund aufmacht und bekommt noch Geld aus Washington
    dafür oder belastet als Parasit unsere Steuerkasse der Deutschen !
    +++
    Freundlichen Gruß
    an alle ehrlichen und authentischen Deutschen
    Deutscher Adler

  4. Karl Brenner am

    Maas und Gabriel sind klassische Sozialfaschisten. Das „D“ können die aus ihren Parteinamen streichen. Zusammen mit Frau Schwesig und ihrer Linsextremismusförderung ergibt sich ein Staatsterrorismus übelster Sorte.

    Die SPD muss sich reformieren.
    Es war klar, dass es unter Gabriel so kommen würde.

  5. Wilhelm Tell er Miene am

    Karl Marx sagte 1848 : Wenn dein politicher Gegner dich lobt, solltest du darüber nachdenken was du falsch gemacht haben könntest ! Schießt er aber aus vollen Rohren auf dich , da war es richtig was du getan hast!
    Braucht man noch mehr dazu zu sagen) Eins schon : reiche mann den Herrn bewahrer der „Demokratie“ ein Tuch , damit er sich den Schaum vom Schandmaul wischen kann!

  6. Und was ist Heiko Mass ?
    Ein Verraeter und charakterlose Marionette der amerikanischen Kolonialherren die Deutschland seit dem 8 Mai 1945 unterdruecken und besatzt halten !

  7. Volker Spielmann am

    Das Gesichtsbuch ist aber weitaus mächtiger und wichtiger als die hiesige GmbH der VSA!

    Als typische Hauspostille versucht die hiesige Lizenzpresse natürlich, der unfreiwilligen Belegschaft der hiesigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung weiszumachen, daß der Markus Zuckerzwerg vom Gesichtsbuch vor den hiesigen Parteiengecken kriecht und sich windet, weil die besagte Mitarbeiterschaft der GmbH auf dessen Gesichtsbuch über die Geschäftsleitung und die neuen Mitarbeiter unentwegt herzieht – aber diesen Eindruck gewinnt man durchaus nicht, wenn man die Szenerie nüchtern beobachtet. Es hieße dies auch wahrlich die Dinge ganz und gar auf den Kopf stellen: Hat das Gesichtsbuch doch 1,5 Mrd. Angestellte und dient zu deren Überwachung und Lenkung. Dagegen vermag die hiesige GmbH nicht anzukommen und selbst wenn die hiesigen Parteiengecken wegen der sogenannten Hetze gestürzt werden sollten, so verfügen die VSA doch auch weiterhin über die nötigen Lock- und Drohmittel, um sich eine neue Regierung ebenfalls gefügig zu machen. Die Parteiengecken schauen also in die Röhre!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  8. Gab schon so viele Politiker, die ich im einzelnen jetzt hier nicht nennen will, welche gegen Hartz-IV Empfänger und Deutsche hetzten. Obwohl in der Vergangenheit schon viele Betroffene Strafanzeigen wegen Volksverhetzungen erstatteten war überhaupt nicht passiert. Die Politiker, die das getan haben, laufen immer noch frei ´rum und hetzen einfach weiter!

    Ach übrigens gerade ´reingekommen. Zeit für Inflations-Schutzbriefe, aber nicht als Versicherung, sondern als Nachforderung !!!

    Erwerbsloser fordert Inflationsausgleich zuzüglich Verzugszinsen nach § 288 BGB von seinem Jobcenter

    Voller Freude darf ich Ihnen schon jetzt mitteilen, daß sich daraus offene Forderungsansprüche in Höhe von 22.022,05 Euro herleiten, die Sie mir bitte überweisen wollen.

    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/27/erwerbsloser-fordert-inflationsausgleich-zuzueglich-verzugszinsen-nach-%C2%A7-288-bgb-von-seinem-jobcenter/

  9. Jörn Sievert am

    In der Tat, es ist ..rassistisch und hetzerisch…… = was Herr Maas so von sich gibt !

    Mal abgesehen davon, daß er als Minister für alle Deutsche zu arbeiten hat, also auch für die kritischen Bürger in unserem Land, hat er seine Kompetenz bei weiten überschritten. Normalerweise sollte hier zumindest eine Entschuldigung fällig sein oder disziplinarische Maßnahmen ergriffen werden, da das nicht geschieht, weiß man auch einmal mehr, was von dem Herrn zu halten ist.

    Die Geschichte, auch die der SPD hat immer wieder gezeigt, daß es auch den Genossen beizeiten völlig richtig erschien gegen anders Denkende und/oder gegen das eigene Volk ob durch verbale Angriffe oder durch deren Schlägerbanden gezielt zu kämpfen. Auch damals wurde als Rechtfertigung …..für den Erhalt der Freiheit und Demokratie …. argumentiert, dabei waren sie es selber, die eben die Motive ernsthaft in Gefahr brachten. Die SPD war sehr wohl auch für die Weimarer Verhältnisse zumindest mitverantwortlich, und was aus diesen resultierte …ist hinlänglich bekannt.

    Die Inkompetenz der SPD ist also historisch belegt. Was Herrn Maas betrifft nur soviel, ein Genosse der nachweislich kinderpornographische Bilder benutzte ist weiterhin in der SPD, die Waffengeschäfte seines Chefs mit u.a. den Saudis, welche Terroristen unterstützten, bleiben auch unkommentiert.
    Die Hassangriffe auf die AFD werden durch Passivität und geheuchelter Duldung legalisiert, sowie auch die Kriminalität vieler sogenannter Flüchtlinge schön geredet wird und ebenfalls geduldet.
    Nebenbei, es sollen ca. 130.000 Asylanten „verschwunden“ sein, wie viele davon gehören vielleicht dem IS an ?

    Herr Maas sollte sich erst einmal um seine eigentlichen Aufgaben kümmern, bevor die Meinungsfreiheit von Schülern / Kindern beeinflußt und manipuliert…..was allein schon ein Straftat bestand sein sollte.

  10. Maas und seine links radikalen Genossen wollen einen Nachschlag nächstes Jahr. Daher wird gehetzt, was das Zeug hält. Man spürt ganz deutlich wie die Systemmedien vor den ersten Landtagswahlen einen Gang hochgeschaltet haben mit ihrer Propaganda. Da hat ein CDU Politiker aus einer sauerländischen Stadt heute morgen im DSF geschlagene 20 Minuten Monolog bekommen, während er erklären durfte, warum sich seine Mannschaft dazu entschlossen hat, 100 Flüchtlinge mehr aufzunehmen, als es sein Kontingent gefordert hätte. Einen Tag zuvor kam eine Autorin zu Wort die ihr Buch vorstellen durfte, worin die totale Aufhebung der Grenzen in Szene gesetzt wurde. Pässe wären eh schon illegal in ihrer Einführung durch den Völkerbund und sollten wieder abgeschafft werden. Enklavenbildung innerhalb der besiedelten „Länder“ wären ausdrücklich erwünscht da es natürlich sei, dass Syrer gerne einen Blick aus dem Fenster wie in Aleppo hätten. Menschen haben Pläne zur Abschaffung Deutschlands in der Schublade. Und da spricht ausgerechnet Mass der AfD die Verfassungstreue ab? Na gehts denn noch? Da haben wir so einen kleinen Mini-Me, der am Liebsten Ankläger und Richter in einer Person wäre. Zusätzlich zu seinem Posten als Justizminister, versteht sich. Seine favorisierte Lösung des „sächsischen Problems“ von deren er zu träumen scheint, möchte ich nicht kennen.

  11. Volker Spielmann am

    Die Verhätschelung und Bevorzugung der fremdländischen Eindringlinge dürfte so ihre Kreise ziehen

    Das liebe Zwischennetz ist wahrlich ein böser Ort und als solches nicht nur voll von Berichten über die Schändungen unserer deutschen Frauen und Mädchen durch die fremdländischen Eindringlinge, sondern stets ließt man dort von der harten, grausamen und unmenschlichen Behandlung der deutschen Urbevölkerung durch die Parteiengecken und wie diese den fremdländischen Eindringlingen alles erlauben und alles geben. So ließen die Parteiengecken eine alte, arme deutsche Frau von 85 Jahren wegen Schwarzfahrens in den Kerker werfen, während sie zugleich die Staatsbahn anwiesen, die Scheinflüchtlinge ungestört schwarz fahren zu lassen! Ein Abschalten des Zwischennetzes würde den Parteiengecken allerdings nicht wirklich helfen, bedenkt man wie etwa beim Schüttelspeer das Gerücht zu Werke geht: „Gerücht ist eine Pfeife, die Argwohn, Eifersucht, Vermutung bläst, und von so leichtem Griffe, daß sogar das Ungeheuer mit zahllosen Köpfen, die immer streit’ge, wandelbare Menge, drauf spielen kann.“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Leider sind ca. 50 % der deutschen Wähler so dermaßen unaufgeklärt, dass sie immer wieder auf die vor der Wahl gemachten Aussagen der „etablierten“ Parteien hereinfallen!
      Was diese Parteien und Politiker in der Vergangenheit fabriziert haben wird immer wieder ausgeblendet.
      Ich prophezeihe allen. Solange die „alten Parteien“ obsiegen, wird sich garantiert nichts verbessern, sondern sogar noch verschlechtern! Nach dem Motto eines ehemaligen Bundeskanzlers: „Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern!“
      Und wer nicht mehr wählen gehen möchte, weil er nicht mehr weiß wen er wählen sollte, dem gebe ich einen guten Rat.
      Geht trotzdem in die Wahllokale oder wählt per Brief! Und zwar wählt „Niemanden“! Aber wählt!!
      Denn nur dadurch erhalten die jeweiligen Parteien nur noch die Prozent die sie nachweislich durch Wähler erhalten haben!
      Bisher werden die Stimmen der Nichtwähler einfach nur ausgeblendet und das tatsächliche Ergebnis wird auf 100% hochgerechnet. Dies bedeutet:
      Heute erhalten z.B. die Grünen mit nur ein paar Tausend Stimmen z.B. 15%! Würden alle Nichtwähler aber „ungültig“ wählen, würden die Grünen nicht mal mehr ins Parlament kommen!
      Dies würde den Steuerzahlern viele Euro an Wahlkampfkosten ersparen!
      Denkt mal darüber nach Ihr Nichtwähler!!

  12. Contenance, liebe Freunde und Kupferstecher! Unserem bestangezogenen Triathleten ist immerhin bei seiner Nebeljagd nach vermeintlichen Staatsfeinden seine designierte Mutterkreuzträgerin abhanden gekommen. Das kann schon mal schwer auf die Birne gehen und die Sinne verwirren. Da überschlägt sich gerne die Zunge und heraus kommt im besten Fall eine Logorrhoe. In diesem Fall war alles wohl zusätzlich vermischt mit eher kaudal produzierten Sekreten. Armes Maasmännchen! Für die Umsetzung sozialistischer Inhalte hat es bei ihm nie gereicht, höchstens für die Schreckensversion von Sozialismus, die er zzt. munter auslebt. Zu Lande, zu Wasser und im Datenraum. Da bleibt nur übrig, zu spekulieren, ob er auch weiterhin seinem großen Vorbild nacheifern will und – zwecks End-, oh Entschuldigung, Erlösung – irgendwann zur Pillenschachtel greift. Bei jenem Szenario sollten die Kinderchen dann aber vielleicht gerade bei Mutti auf Fronturlaub sein. Aber es ginge auch anders: Wunder gescheh’n, Heil-ung ist möglich. Man muss nur den Blickwinkel ändern und Beißreflexe unterdrücken lernen. Wie wär’s mal mit einem Praktikum bei Frau Petry? So oder so: Salve HahaHeiko…

    • Lieber Mahore,
      was du da so von dir gibst ist meiner Ansicht nach in keinster Weise für die Begrenung des Betruges am deutschen Volk hilfreich!!
      Und für die AfD noch weniger! Ich denke, dass Menschen mit deiner konfusen Einstellung nur die Grünen brauchen! Wirst du dafür bezahlt??

      • Na, so lange es "Kommentatoren" wie euch gibt, haben Justizministerdarsteller wie Maas auch ihre Existenzberechtigung…

  13. Volker Spielmann am

    Die Zurücksetzung der deutschen Urbevölkerung ist bezeichnend für die VS-amerikanische Fremdherrschaft im deutschen Rumpfstaat

    Eine vaterländische Regierung hält es stets mit Friedrich dem Großen, der zum Erhalt seiner Preußen in seinem politischen Testament verfügt hat: „Ferner sollen die Offiziere allen Eingeschriebenen des Kantons und allen Soldaten, die Landeskinder sind, eine unentgeltliche Heiratserlaubnis erteilen. Das geschieht, um das Land zu bevölkern und die Rasse, die vorzüglich ist, nicht aussterben zu lassen.“ Die hiesigen Parteiengecken, als notorische Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes, dagegen lassen nichts unversucht, um die Geburtenzahl der deutschen Urbevölkerung zu senken, diese zur Auswanderung zu zwingen und den deutschen Rumpfstaat mit Fremdlingen aus allen Herren Ländern zu überschwemmen, vorzugsweise mit Negern und Muselmanen. Und damit wir Deutschen uns dagegen nicht zur Wehr setzen, wird uns unentwegt eingetrichtert, daß wir von Unmenschen und Menschenfressern (und nicht von Panzerhelden) abstammen würden und daß die Fremdlinge unser Land befreit hätten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Volker Spielmann am

      Die Hohenzollern kommen ja ursprünglich aus dem Schwabenland und so können wir hier mal Fünf gerade sein lassen…

    • Steht doch gar nicht da. Das sind zwei Stationen von Maas gewesen. Sonntag BW und Heute Vormittag Potsdam.

      „Erst am Sonntag berichtete ein Neuntklässler an einem württembergischen Gymnasium (…) über die Lehrkräfte. Schüler des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums in Potsdam belehrte Heiko Maas nun heute Vormittag besonders dreist.“

  14. Bodewig Hans H am

    Das Bild von Maas mit Stefan Ramnitz ist schon zitiert.
    Doch es fehlt die Verknüpfung zwischen den Parteien und den Brandstiftern der Antifa: http://www.taz.de/!5020381/
    Vielleicht noch was der Antifa Josef Jugend gepostet hat:
    Von Extrem News gesichert.
    http://www.extremnews.com/meinungen-kommentare/a0b1156b7850ba8

  15. Hat schon wer herausbekommen, in welchem Land der Heiko mal Asyl beantragen will, wenn er sein Amt mal nicht mehr inne hat? Auf deutschen Straßen kann er sich ohne Personenschutz nicht mehr blicken lassen, das wird ihm hoffentlich bewusst sein.

  16. Klein-Goebbels auf Gesinnungsbildungstripp in deutschen Schulen?
    Ich sage es ja schon geraume Zeit, besorgte Mitmenschen werden als Nazis betitelt, nur weil sie den Mund aufmachen und protestieren. Gott sei Dank zieht der Begriff jeden Tag weniger. Die wirklichen Nazi sitzen in der BRiD-ReGIERung und folglich auch in den Parteivereinen. Das faschistische Parteiensystem und die fehlende Demokratie ist das Problem der Deutschen, das es zu lösen gilt. Steht auf, erhebt eure Stimmen, wir kippen das Unrechtssystem.

    Glück ab

    Christian

  17. Gratuliere Corinna Maas,
    so einen Typen kann man nur mit Verachtung strafen. Und wie blöde der ist zeigt er auch noch den Gymnasiasten. 360°-Wendehals und Verbreiter falschen Zeugnisses.
    Sorry bei der Gelegenheit:
    Früher gingen Studenten noch auf die Straße um für ihre Zukunft in Frieden und Freiheit und ein Leben in Würde zu kämpfen. Heute lassen sie sich von Masslosen usw. bestechen und mit 45 Euro die Stunde bezahlen um ihren eigenen Untergang in Lüge voran zu treiben. Bleibt mir zu denken: Sie wissen nicht was sie tun!!!

  18. leider hat das wahlvolk es verpasst rechtzeitig
    die unfähigen politiker auszuwechseln.
    jetzt macht sich diese politkerkaramilla
    unverholen daran , das volk auszuwechseln.

    schon johannes gross sagte :
    in deutschland ist es wichtiger verständnis zu haben,
    als verstand….
    wie war in diesen zeiten.

    sogar die bibel hatte diese voraussicht.
    in jesaja 41 vers 24 steht:
    siehe, ihr seid nichts,
    euer tun ist auch nichts.
    und euch zu wählen
    ist ein graus…..

    und noch ein zitat aus der kronenzeitung wien

    ein jeder muß sich heute schon
    der heiligen inquisation
    der tugendterroristen stellen
    in jeder lage, allen fällen
    wird da ein wörtchen nur entdeckt,
    politisch nicht total korrekt,
    so wird er prompt und insgesamt
    als rechter und faschist verdammt
    und des nazismus wird beschuldigt,
    wer nicht die reine lehre huldigt.
    ich fürchte, gäb’s noch scheiterhaufen,
    so würden sie zu diesen laufen
    und im verein mit ihren klüngeln
    frohlocken, wenn die flammen züngeln.

    ich wünsche mir das dieses ganze
    linksversiffte politpygmäengesindel
    bei den anstehenden wahlen die rechnung
    des volkes präsentiert bekommt.

  19. Wieso wird der Herr Maaslos für solche Äußerungen nicht verklagt ??? Das ist Hetze unterster Schublade.
    Naja sind ja nun schon einiges gewöhnt von unseren Politluschen in Berlin und anderswo.
    Langsam aber sicher kristallisiert sich heraus, was in diesem Land der DDR.2 für ein Regime versucht, das Volk zu knechten, zu unterdrücken, mundtod zu machen und auszubeuten. Von der Kriegstreiberei unserer, Brüsseler und amerikanischer Eliten ganz zu schweigen. Ich verstehe nicht, wie Menschen (hoffentlich sind’s noch welche) in der heutigen Zeit ein solches Gedankengut in ihren Köpfen generieren können. Entweder sind sie des Geldes wegen verkommen, bestochen und korrupt geworden, haben jeglichen rationalen Verstand ausgeschalten (wenn sie denn je einen hatten, der einzuschalten geht? ) .
    Oder 2., sie sind geistig manipuliert, entweder durch geistesmindernde Stoffe/Medikamente/Rauch/ Alkohol u.s.w., oder 70 Jahre eben solange Zeit bewusst begleitet worden von Springer,Spiegel,Reuter u.s.w. mit dem „Harz4“ -TV von morgens bis abends, dass man assimiliert ist ! Arme verlumperte Seelen jenseits des Bewusstseins, ohne eine eigene Meinung gesteuert wie die BORG (…lässt grüßen). Tja viel Science Fiction ist schon wahr geworden heutzutage. Die 3. Möglichkeit, dass unsere Politnieten rein garnichts mehr in die Reihe bekommen, kann dann nur angeboren sein, oder vielmehr eben nicht, denn es fehlt ja was im Hinterstübchen, nicht wahr? Vielleicht sind es aber auch keine irdischen Lebewesen, kommen vom anderen Stern. Area 51 könnte da gewissermaßen eine Rolle spielen. Also sind dann die Amis doch auf dem Mond gewesen mit fremder Hilfe quasi, also einem perfekt inszenierten Spektakel in einem Filmstudio? Hmmm, wird einem schon bissel komisch im Bauch bei all diesen Gadanken was?
    Ich glaube die verschaukeln uns alle seit Jahrzehnten in diesem unseren Deutschland äääh GmbH.
    Mist, wir sind ja Personal einer BRD-GmbH, deswegen der Personalausweis mit der Staatsangehörigkeit
    „deutsch“, als wenn das ein Land ist, vielmehr ein Zustand.
    Was bleibt noch zu sagen? Achja, die Kanzlerin Merksel, Murksel oder wie hieß die gleich, mit ihrer gesamten Riege muss weg ! Hätte ich auch gleich am Anfang schreiben können !!!

  20. Sicherungbrennt am

    Darf ich schon mal einen Vorschlag für eine hoffentlich zu erringende Zukunft machen?
    Der Heiko wird Hausmeister in einem großen Wohnkomplex mit ca. 3000 – 5000 muslimischen Zuzüglern, wie sie die uns jetzt in Hamburg vor die Haustüren bauen.
    Auf Lebenszeit versteht sich, denn die Renten sind ja dann weg. (Für die Marionetten)

    Fatima Roth wird Küchenfrau, mit Dienst direkt an der Ausgabe. Zusatzsahnehäubchen:Toiletten schrubben.

    Anders halte ich das nicht mehr aus!!

    • @SICHERUNGBRENNT: Zu schön, diese Vorstellung. Weiterer Vorschlag: Angela darf in einer Geisterbahn beschäftigt werden. Den Job als Schreckgespenst kann sie sich mit der Künast teilen.

  21. Mal ganz nebenbei. Auch eine Thema wie Asyl darf in den Armen einer sogenannten Demokratie ein Wahlthema sein. Es ist zwar schon ein wenig länger her, aber da warb ein CDU Spitzenkandidat mit dem Thema „Kinder statt Inder“.
    Scheinbar ist es also vornehmlich wichtig wer mit einem Thema um Wählerstimmen wirbt?
    Herr, Maas. Habe ich es so zu verstehen, dass nur die selbsternannten „Demokratiefreunde“ dieses Thema für sich in Anspruch nehmen dürfen?
    Wie Arrogant muss man eigentlich sein, anderen Menschen abzusprechen, darüber eine eigene Meinung zu haben? Sind Sie Herr Maas und Ihre Kollegen schon so abgehoben, dass sie sich selbst als einzigste in der Lage sehen, über so ein Thema sachlich reden zu können?
    Sehen Sie sich Herr Mass, als das Maß aller Dinge? Sehen Sie sich schon als jemand von Gottes Gnaden an?
    aber Parteien haben heute schon fast etwas von Sekten. Die, die etwas können sind nicht auf die Gnade der Partei angewiesen. Man könnte von „Zivilversagern“ sprechen, welche sich in der Partei hochbuckeln müssen. Eine berufliche Qualifikation wird nicht benötigt. Nur etwas Gleitgel.

  22. Mir fehlen die Worte.
    Schulen üben schon lange Meinungs-Druck, verbunden mit Drohungen, auf die Schüler aus.
    Hatten wir schon einmal, dass die meisten der sogenannten "Wichtigen" tragend für das Regime waren.
    Innenminister Maas für Volksaufklärung und Propaganda und Leiter der Volkskulturkammer.
    Maas fördert Hass und Denunsination sowie er maßgebend dazu beiträgt, Presse, Rundfunk und TV sowie den gesamten Kulturbereich mithilfe Gutherren- Zensur- und Repressionsmaßnahmen im Sinne der Delirianten auszurichten.
    Wir schaffen es – den Niedergang jeder Vernunft.

  23. Horstinettenbär am

    Das sagt ein Krimineller, der ganz offen mit AntiFa und Co. gemeinsame Sache macht!

    https://medienredaktion.wordpress.com/2016/01/14/bundesjustizminister-heiko-maas-und-der-boellerwerfer-sebastian-ramnitz-pegida-koeln/

    • Mir scheint dieser seltsame „Minister“ immer mehr eine Art Reinkarnation von Roland Freisler zu sein.
      Ansonsten bewahrheitet sich mit ihm das alte holsteiner Sprichwort:
      „Wenn Schiet wat ward, dann hat das Volk es hart.“

  24. Es sollte die Politiker nicht wundern,bei der Hetze gegen politische Gegner,wenn das eines Tages auf sie zurückschlägt.Herr Maas und Co bewegen sich auf sehr dünnem Eis,denn eines Tages bricht das Eis,vielleicht aus Versehen oder weil es jemand zerschlägt.Aus der Geschichte lernen heisst Zukunft gestalten aber noch fühlen sie sich sicher,denn sie nutzen ihre priviligierte Stellung hemmungslos aus.Vorsicht wer zu letzt lacht….

  25. Manfred Redel am

    Heiko Maas lese ich nicht. Schließlich will ich mir nicht den Tag versauen, sondern etwas lernen.

    "Als die Nazis die Kommunisten holten….."

    Viel zitiert, oft abgewandelt, manchmal missbraucht, immer noch aktuell: das berühmte Zitat Martin Niemöllers

    „Als die Nazis die Kommunisten holten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Kommunist.

    Als sie die Sozialdemokraten einsperrten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Sozialdemokrat.

    Als sie die Gewerkschafter holten,
    habe ich geschwiegen,
    ich war ja kein Gewerkschafter.

    Als sie mich holten,
    gab es keinen mehr,
    der protestieren konnte.“

    Eric Margolis, Klaus Madersbacher, Andre Vltchek, Ulson Gunnar, Uli Gellermann – meine Favoriten auf antikrieg.

    Der DFG-VK sei ebenfalls empfohlen. Bei allen Vorschlägen gilt: man kann keine Kommentare abgeben. Auch ein Trick für Traffic und Manipulation. s.u.

  26. Karl Blomquist am

    Die Lizenzpresse meldet steigende Beliebtheitswerte für die Raute

    Dann ist der Hubschrauber schon aufgetankt?

  27. Karl Blomquist am

    Kleiner Hinweis vom Kontraindikator Lizenzpresse:
    Die Darstellung der weitverbreiteten Armut im Merkelstaat wird derzeit überhaupt nicht gewünscht:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/armut-paritaetischer-wohlfahrtsverband-spielt-mit-dem-feuer-a-1078831.html

    Da die Lizenzpresse i.d.R. ein zuverlässiger Kontraindikator ist,
    heisst das, dass man genau das jetzt verstärkt tun sollte.
    Der Merkelstaat ist zu weiten Teilen schon auf Dritteweltniveau angekommen.

  28. Volker Spielmann am

    Vergeblich strampeln sich die Parteiengecken gegen die sogenannte Hetze ab

    Die Parteiengecken wollen wohl die Rechtschaffenen zum Schweigen bringen, weil sie befürchten, daß diese die umerzogenen Schafe bei der Masseneinwanderungsteufelei zum Abfall vom Glauben bringen könnten. Eine solche Vorgehensweise mag wohl bei verborgenen Teufeleien und Bubenstücken wie dem Spielgeldeuro, dem Klimawahn oder der Selbstständigkeitskomödie gelingen und das Volk dazu bringen zu glauben, daß es Nutzen vom vermaledeiten Spielgeld Euro hätte, daß der Kohlenstoff die Erde aufheize oder daß es sich bei den Parteiengecken um eine deutsche Regierung und nicht um bloße Handpuppen des VS-amerikanischen Landfeindes handelt. Doch nicht so bei der Masseneinwanderungsteufelei, denn deren Folgen spürt das Volk unmittelbar, da die Asylzwingburgen in seiner Nachbarschaft errichtet werden und es fortan den Übergriffen der fremdländischen Eindringlinge ausgesetzt ist. Die Parteiengecken werden daher das Volk noch mehr gegen sich aufbringen, wenn sie versuchen ihm das Maul zu stopfen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  29. Karl Blomquist am

    Diese Politkaste treibt Misswirtschaft,
    hat Misswirtschaft getrieben
    und will auch weiter Misswirtschaft treiben

    Diese Politkaste hat die Bundesrepublik Deutschland heruntergewirtschaftet.

    Ein anschauliches Beispiel dafür liefert ein Vergleich mit der Schweiz, mit deren Produktivität der Rumpfstaat BRD immer noch vergleichbar ist.
    Was jedoch Lebensstandard und Lohnniveau angeht, ist die BRD mittlerweile auf dem Level eines Drittweltlandes angekommen im Vergleich zur Schweiz.

    Beispiel:
    Wenn Schweizer auswandern, dann als Unternehmer bzw. mit Kapital –
    Deutsche aus dem Rumpfstaat können nur ihre Arbeitskraft anbieten.
    Es gibt da eine Schweizer Auswanderer-Doku:
    Auf und davon (SRF DOK)
    https://www.youtube.com/watch?v=0UDf-AHE7N4

    Sehr gut und konstruktiv gemacht. Was dabei auffällt, die Schweizer Auswanderer gehen in ihr Traumland mit einem Startkapital von ein paar 100.000 oder sogar über einer Million Franken (ungefähr gleich Euro).
    Bundes-deutsche Auswanderer haben dieses Startkapital in der Regel nicht und können nur ihre Arbeitskraft verkaufen. Wie ist es dazu gekommen?

    Schließlich ist die Wirtschaft des deutschen Rumpfstaates immer noch (die ökonomischen Auswirkungen der Invasion sind noch nicht eingetreten) ebenso produktiv wie die der abtrünnigen Provinz Schweiz. Und Lebensstandard und Lohnniveau des einzelnen in beiden Staaten war bis vor einigen Jahrzehnten auch noch vergleichbar.
    Der Absturz des Lebensstandards in der BRD kam nach 1990, mit dem Wegfall der Sowjetunion als Gegengewicht zur Besatzungsmacht VSA, und verschärft mit der Einführung des Euro.

    Heute verdient ein ungelernter Arbeiter in der Schweiz, z.B. ein Wertstoffsortierer in einer Recyclingfirma 3000 Franken (ungefähr gleich Euro) NETTO. In der BRD bekommt er wenn er Glück hat, den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde also 1360 Euro monatlich, BRUTTO. Also gerade ein Drittel von dem, was der Schweizer verdient. Wenn der Deutsche im Rumpfstaat Pech hat, bekommt er Harz4 plus einen Euro Trinkgeld pro Stunde.

    Des Rätsels Lösung:
    Wir dürfen unsere Exportüberschüsse nicht mehr behalten. Sie verschwinden samt und sonders im EZB-System und tauchen dort als ein Papiergeldguthaben auf dem Konto der Bundesbank auf, das noch nicht einmal fällig gestellt werden kann. Der Ex-Thyssen-Chef Prof. Dieter Spethmann hat das immer wieder ausgeführt. Und das ist noch vor "Eurorettung", "Bankenrettung", ESM, TTIP und wie diese Tribute auch immer heißen mögen. Das heißt, man nimmt uns nicht nur die hart erarbeiteten Überschüsse weg, sondern auch die Substanz.

    Kein Wunder, dass die normalen Deutschen im Rumpfstaat keine Ersparnisse mehr haben.

    • Bodewig Hans H am

      Zu der Misswirtschaft der Bundesregierung:
      https://stop-ttip.org/de/
      Das wird sehr gravierend wenn das TTIP durchgepresst wird , das kann man sowohl am Beispiel Kanada als auch noch besser am Beispiel Mexikos erkennen.
      Die Fettleibigkeit hat in Mexiko um über 50% durch das Genmais-Sirup zugenommen.
      Als die Mexikanische Regierung dagegen vorging wurden Strafen an die US Firmen fällig.
      http://wolf-im-freihandelspelz.tumblr.com/post/70236591858/metalclad-darf-keine-deponie-für-sondermüll-bauen
      Genau das wird auch unter dem TTIP in Europa geschehen.
      Wer hat s gewollt? Wer steckt dahinter? Dann kommt man unweigerlich auf eine Familie, die die Finanzkontrolle über die meisten Zentralbanken der Welt und seit über 250 Jahren beide Seiten der Kriege finanziert und sogar von den eigenen Agenten initiiert!

      • Karl Blomquist am

        @Gerhard – 312
        @Bodewig Hans H

        Die Politkaste raubt uns mit unserem Lohn und Gehalt unsere Lebensmöglichkeiten.

Antworten

↑ Nach Oben